SchriftgrößeI

+ -

ImpressumI

Startseite

Gesprächskreise

Rückhalt und Unterstützung durch andere Betroffene
Die Pflege eines Angehörigen erfordert viel Zeit und Energie. Wer diese Aufgabe übernimmt, ist nicht selten über Jahre hinaus gefordert. Eigene Bedürfnisse werden oft zurückgestellt. Pflegende Angehörige verlieren den Kontakt zu Freunden und Bekannten. Die Anerkennung ihrer Leistungen bleibt Ihnen dazu häufig versagt.


Ein Austausch mit anderen, denen es ähnlich geht, kann wesentlich zur Entlastung beitragen.

In Gemeinschaft
bestens aufgehoben

Wir bieten an:
• Kontakte zu anderen Betroffenen
• Raum für regelmäßige Aussprachen, auch zu Tabuthemen
• gegenseitige Anerkennung, Wertschätzung und Respekt
• Sicherheit und Orientierung durch Austausch von Wissen
• sich rund um Demenz zu informieren
• einen neuen Blick für Ihre Situation zu bekommen
• erweiterte Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Problemen
• Platz für eigene Wünsche und Bedürfnisse

Die Gesprächskreise sind fachkundig geleitet. Selbstverständlich behandeln wir alle Informationen und Gesprächsinhalte vertraulich.

Gesprächskreis für pflegende Angehörige:
findet am dritten Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr
in den Räumen der Kirchlichen Sozialstation Karlsbad statt.

Gesprächskreis für Angehörige von Demenzerkrankten:
findet am zweiten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr
in den Räumen der Kirchlichen Sozialstation Karlsbad statt.

Beide Gesprächskreise sind kostenfrei und können unabhängig von einer regelmäßigen Teilnahme besucht werden.

Sie werden unterstützt aus Mitteln der gesetzlichen Pflegeversicherung, sowie durch das Landratsamt Karlsruhe.

Wegen Raumgröße ist Anmeldung erwünscht.



Kirchliche Sozialstation Karlsbad • Pestalozzistr. 2 • 76307 Karlsbad • Tel. 07202 2514 • info[a]kirchliche-sozialstation-karlsbad.de